Das traumhafte Winterwetter hat mich heute an den Chiemsee gezogen, wo sich zwar die Berge bei klirrender Kälte in einen  Dunstschleier hüllten …

img_3240

… aber der teilweise zugefrorene See wunderbare Fotomotive bereithielt.

img_3246

Nach einem ausgiebigen Spaziergang am Seeufer besuchten wir noch ein zweites Highlight:

img_3258

In seiner (und meiner!) Heimatstadt Traunreut, hat Heiner Friedrich in den ehemaligen Fabrikhallen seines Vaters, des Metallwarenfabrikanten Harald Friedrich, 2011 ein Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet, das sich DasMaximum nennt.

Mit einem herrlichen Sonnenuntergang endete dieser Ausflug in die alte Heimat … ich komme bestimmt bald wieder! 👍

Wenn der Schnee sogar in der Stadt liegen bleibt, dann ist wirklich Winter! 👍

img_3182

Der frisch restaurierte Monopteros leuchtet in der Wintersonne so schön wie zu seiner Entstehung vor 200 Jahren. Anscheinend hatten die Landschaftsgärtner ein Herz für Kinder, weil sie bei dieser Runderneuerung einen Großteil der Sträucher gerodet haben, so dass er nun als herrlicher Rodelhügel genutzt werden kann.

img_3185

Ein bisserl müssen wir die Kälte noch ertragen, aber in zwei Monaten dürfte schon wieder das erste Grün zu sehen sein, wie ich es bei diesem Spaziergang dokumentiert habe.

Doch heute hab ich endlich herausgefunden, wo die Kältewelle tatsächlich ihren Ursprung hat – da muss man sich wirklich nicht wundern, oder? 😂

img_3177

IMG_1019

Auch wenn uns diese Woche ein Wintereinbruch überrascht hat, so ist der Frühling auch hier in München nicht mehr aufzuhalten.

Ich wünsch euch allen ein wunderschönes sonniges Wochenende!

Anlässlich ihrer 100. Ausstellung hat sich die Hypo-Kunsthalle etwas Außergewöhnliches einfallen lassen: In einer multi-medialen Präsentation zeigte Jean-Paul Gaultier einen Querschnitt seines kreativen Schaffens

Durch Projektionen bekamen die Modepuppen lebendige Gesichter und sprachen die Besucher mit ihrer witzigen Mimik direkt an.

image

Den letzten Raum widmete der Designer den Münchnern ganz persönlich – anscheinend fühlt auch er sich unter’m weiß-blauen Himmel wohl 🙂

image

Am Samstag hatte ich das Vergnügen, unserem Enkel bei einem Fußball-Junior-Turnier zuschauen zu dürfen.

P1080772

Die Spielfreude der Kleinen war einfach mitreißend, so dass manche Väter ihre Jungs schon im Profi-Kader des FC Bayern sehen … 😉

IMG_0833

Der neue Admin-Bereich bei WP ist für mich – vor allem nach meiner längeren Pause! – etwas gewöhnungsbedürftig, aber Herausforderungen sind schließlich dafür da, um angenommen zu werden! 🙂

IMG_0835

Als Werbung für ihr neues Frühjahrsprogramm hat die MVHS München den berühmten Slogan der Bundeskanzlerin sogar in 7 Fremdsprachen (plus bayrisch!) übersetzt – wenn das kein Ansporn ist! 😀

Nach fast einem Jahr Pause hab ich beschlossen, den Blog nun doch wieder mit Leben zu füllen.

Vielleicht gelingt mir ja mit diesem Blick aus dem Bürofenster ein neues „Monatsfoto“? Das Gebäude ist übrigens die nun nach etwa drei Jahren Bauzeit fertiggestellte Siemens-Konzernzentrale, die mich mit ihren schiefen Wänden architektonisch nicht überzeugt.

image

Das Foto ist am 20. Januar um 17:00 Uhr entstanden und zeigt, dass es hier in München deutlich länger hell ist als in nördlichen Gefilden wie in Hamburg und Berlin, wo die Sonne schon um 16:30 Uhr untergegangen ist. Astronomen unter meinen Leser  können mir den Grund dafür sicher erklären!