7C37D436-5EAF-40F7-956E-EE3D97DF1133

Da ich noch zwei Wochen Resturlaub im November übrig hatte, bot sich entweder eine Fernreise oder ein Aufenthalt auf den Kanarischen Inseln an.

F538AF2E-1B20-4F1C-B653-8B2ACFFD5EAD

Im März hatten wir ja bei unserer Kreuzfahrt etwas Pech mit dem Wetter gehabt und auch der Rückflug blieb uns ziemlich unangenehm in Erinnerung.

883C562B-906F-4B1E-B047-726E12C53687

Deshalb war die perfekte Variante für uns eine Kreuzfahrt ab Savona, da die Hafenstadt mit dem Auto von München aus über die Schweiz in ca. 6 Stunden erreichbar ist.

Natürlich durfte bei einer Pause ein Rösti und ein Kaffee mit Schweizer Schoki nicht fehlen! 🇨🇭

BA87ECAA-3325-4838-B2F0-99F31D6CFE83

Aber nachdem uns bereits auf 1400 Metern Höhe der erste Schnee begegnete, freuten wir uns doch auf ein paar sonnige Tage in „Bella Italia“ 🇮🇹

C75DBB82-6533-4133-8666-1871CA3991D7

Über der ligurischen Küste herrscht aber leider zur Zeit eine Schlechtwetterfront, die ein Sonnenbad in den nächsten Tagen ziemlich unwahrscheinlich macht.

DB9B4F26-5047-484E-A949-757AC7912DCA

Heute früh überraschte uns dann doch ein wunderschöner Sonnenaufgang, der hoffen lässt … 👍

5EACED87-67CF-4DBC-B580-8CE6DFADAB18

Zumindest reichten die Wolkenlücken für einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt von Savona.

FC85B739-9247-458D-BE6A-BB81690D46C7

Einen längeren Einkaufsbummel in der zauberhaften Via Pietro Paleocapa lässt mein gebrochener Knöchel leider (noch) nicht zu, aber zumindest haben wir die berühmte Osteria Bacco gefunden und dort gleich für heute Abend einen Tisch reserviert 😊

401EF687-007C-4846-AD9D-3CFC9C8D026D

Advertisements