Der Juni begann, wie der Mai aufgehört hatte: mit schwüler Hitze und Gewitter.

Mit einem Ausflug ins Dachauer Hinterland und an den Eibsee verabschiedete ich mich von Bayern, bevor ich drei Wochen Kur an der Ostsee genießen durfte.

Ein kleiner Wermutstropfen war das vorzeitige Ausscheiden der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde der WM, die restlichen Spiele können wir uns jetzt entspannt in unserer Ferienwohnung am Chiemsee anschauen ⚽️👍😎

Advertisements