Auch außerhalb der bayrischen Grenzen dürfte der Hundertwasserturm in Abensberg bekannt sein. Er ist eines der letzten Werke des fantasievollen Künstlers Friedensreich Hundertwasser und wurde in Zusammenarbeit mit der Brauerei Kuchlbauer geschaffen.

IMG_6064.JPG

Nach den Plänen des Architekten Peter Pelikan, einem langjährigen Freund und Weggefährten Hundertwassers, entstand nun auch noch das Kunsthaus. Mit seinem schiefen Turm und seinen weichen und harmonischen Formen ist es dem Leben und Werk Friedensreich Hundertwassers gewidmet. Auf 280 Quadratmetern, die sich über 12 Ebenen erstrecken, werden dem Besucher mit zahlreichen Exponaten die Werke des genialen Künstlers näher gebracht.

IMG_6066

Obwohl nach einem Zitat Hundertwassers „Jeder Regentropfen ein Kuss des Himmels sei“, waren wir doch froh, dass Petrus endlich den Hahn wieder zugedreht hat und wir den Kunstgenuss im Biergarten ausklingen lassen konnten.

IMG_6063

Advertisements