Bevor im Alpengebiet der Dauerregen eingesetzt hat, nutzten wir das Sommerwetter in der vergangenen Woche für eine schöne Rundwanderung entlang der Tiroler Ache.

DSC08632

Wir starteten in Ettenhausen bei Schleching und wanderten immer flussaufwärts auf dem „Schmugglerpfad“ bis nach Tirol.

DSC08520

Dort markiert ein Grenzstein den Verlauf der Grenze zwischen Bayern …

DSC08521

… und Tirol,

DSC08523

so dass ich hier wirklich mit jeweils einem Bein in Bayern und in Österreich stehe 🙂

DSC08531

Tief unter uns glitzert der Gebirgsfluss,

DSC08536

den wir auf einer schwankenden, aber dennoch sicheren Hängebrücke überqueren.

DSC08562

Nach dieser ersten Etappe haben wir uns eine Pause im Wirtshaus Klobenstein verdient, das gleich neben der Wallfahrtskirche zur Einkehr einlädt. Der Name des Wallfahrtsortes kommt von diesem gespaltenen Felsen, der in einem Sturm einer Bäuerin das Leben gerettet hat, weil er nach Anrufung der Muttergottes direkt vor ihr in zwei Teile gesprungen (= „gekloben“) ist.

… Fortsetzung folgt!

Advertisements