logo_magicmonday500px Nach mehreren Tagen schaffte es die Sonne heute zum ersten Mal wieder, die hartnäckigen Herbstnebel über München zu vertreiben. Bei so einem Wetter ist es wohl naheliegend, dass mir zum vorgegebenen Thema ewig für den „Magic Monday“ nur der Tod in den Sinn kam.

Da die Fotos aber vor allem einen positiven Aspekt zeigen sollen, habe ich einen besonders „schönen“ Toten ausgewählt, der seit 1886 der wohl berühmteste „Grufti““ in München ist …🙂

mm14-ewig

Dass sich bis heute Spekulationen um seinen mysteriösen Tod im Starnberger See ranken, muss er wohl geahnt haben, als er am 25. April 1876 in einem Brief an die Schauspielerin Marie Dahn-Hausmann schrieb: „Ein ewiges Räthsel will ich bleiben mir und anderen…“

Und, wer weiß? Vielleicht währt ja nicht einmal der Tod ewig …

Es ist nicht tot, was ewig liegt,
bis dass die Zeit den Tod besiegt.

H.P. Lovecraft (1890 – 1937)