logo_magicmonday500px Die aktuelle Wochenaufgabe „geheimnisvoll“ für das Projekt „Magic Monday“ brachte mich auf die Idee, endlich einmal an der Stadtführung mit dem Thema Geheimes München teilzunehmen, um mehr über Geheimbünde wie die Freimaurer und Illuminaten zu erfahren.

Auf unserer Spurensuche entdeckten wir vor allem an den historisierenden Fassaden des ausgehenden 19. Jahrhunderts die entsprechenden Symbole, doch wie bereits das „Finessen-Sepperl“ vor über 200 Jahren auf neugierige Fragen geantwortet hat: „was Gwieß woaß ma ned“ …😉 Ich kann nur jedem empfehlen, selbst einmal an dieser unterhaltsamen Führung, in der Christopher Weidner einen Bogen von der griechischen Mythologie bis in unsere Gegenwart spannt, zu besuchen.

Mein Foto zeigt deshalb den geheimnisvoll illuminierten (!) Wittelsbacher Brunnen, der mit seinen Allegorien die zerstörende und segensreiche Kraft des Naturelements Wasser darstellt.

mm9-geheimnisvoll