DSC04183

Wer gerade etwas Abkühlung braucht, der sollte mal kurz —> diesem Link folgen, denn im Februar hatte ich bereits über den Taubenberg mit seinem Aussichtsturm und die Bedeutung des Gebiets für die Münchner Wasserversorgung berichtet.

DSC04185

Diesmal ging es aber nicht durch verschneite Waldwege, sondern wir konnten unterwegs frische Kirschen pflücken.

DSC04197

Ein Hinweis darauf, wie trocken es in den Wäldern mittlerweile schon ist, geben die unreifen Zapfen, die viel zu früh für die Jahreszeit mit einem lauten Ploppen auf den Waldboden fallen.

DSC04204

Unterwegs sahen wir Mutterkühe, die gemeinsam mit ihren Kälbchen und dem Zuchtstier friedlich auf der Weide grasten …

DSC04226

… und auf der Wiese gleich gegenüber trafen wir diese glücklichen Schweine.

DSC04212

Da wir nun die richtige Jahreszeit erwischt hatten, um uns nach der Wanderung eine „Fußreflexzonenmassage“ auf dem Barfußpfad zu gönnen …

DSC04216

.. hieß es nun „Schuhe ausziehen“ und zu spüren, wie unterschiedlich es sich anfühlt, auf Sand, Steinen, Holzbohlen oder endlich im erholsamen Gras zu laufen – zur Nachahmung dringend empfohlen!🙂