logo_magicmonday500px Für das Projekt „Magic Monday“ sollen wir diese Woche etwas zeigen, das für uns fremd oder anders ist und gerade deshalb als schön empfunden wird.

Das im Jahr 1983 für die Nationengärten entstandene Ostasien-Ensemble sollte eigentlich nach der Internationalen Garten- ausstellung wieder abgebaut werden, doch auf Wunsch der Münchner Bürger blieben der chinesische Pavillon, der japanische Garten, die nepalesische Pagode und die thailändische Sala mit Buddha-Statue im Westpark erhalten.

mm-7