Am heutigen Türendonnerstag zeige ich diesmal einen kunstvoll gestalteten Hauseingang aus dem Glockenbachviertel.

Auch wenn oft beklagt wird, dass durch die Luxussanierung vieler Gebäude aus der Gründerzeit die ehemaligen Mieter vertrieben werden, existiert in dem Viertel zwischen Sendlinger Tor und Gärtnerplatz immer noch eine alternative Kneipenszene, die den Geräuschpegel auf mindestens gleich hohem Niveau wie die Mietpreise hält … 😉

Während der Engel auf dem linken Türflügel wohl daran erinnern soll, beim Weggehen den Haustürschlüssel nicht zu vergessen …

… mahnt der zweite Engel eindeutig die nachhause Kommenenden leise zu sein – was im hippen Münchner In-Viertel sicher nicht schaden kann! 😀

Advertisements