Nachdem mein „SAP-Alptraum“ endlich vorbei ist, hab ich nun nicht nur Zeit sondern auch allen Grund zum Feiern … 😉

Ganz besonders schön ist es vor dieser fürstlichen Kulisse sitzen, wenn die Winzer (aus der Pfalz) in der Residenz und (aus Franken) auf dem Odeonsplatz feiern. Da wir ja mittlerweile schon August haben, konnte ich dabei für Frau Waldspechts Farben-ABC den Buchstaben O mit der ockergelben Fassade der Theatinerkirche umsetzen.

Wären wir noch beim F, hätte ich „flaschengrün“ gewählt … 😉

Bei der Nahaufnahme sieht man deutlich, wie dringend nötig die Theatinerkirche einen Neuanstrich hat. Seit Jahren wird ja nun schon diskutiert, ob man die „Habsburger Ockersoße“, an die sich mittlerweile aber alle gewöhnt haben, beibehält, oder doch wieder die barocken Aquarellfarben wählt.

Advertisements