Gestern konnte ich endlich mal wieder weiß-blauen Himmel für mein Monatsfoto beim Projekt „Zwölf2012“ einfangen, nachdem sich der Juni bisher sehr kalt und regnerisch gezeigt hat.

Nach den ergiebigen Regenfällen der vergangenen Tage lädt die braungrüne Isar zur Zeit wirklich nicht zum Baden ein, und so spielt sich nur ein paar Meter von meinem Fotostandort entfernt am Münchner „Kulturstrand“ echtes Strandleben mitten in der Stadt ab.

Anscheinend lädt die „rote Wurst“ nicht nur zum Relaxen ein, sondern sie dient auch zur Verschönerung der grauen Schiffschraube vor dem Deutschen Museum … 🙂

Das Junifoto und der Vergleich zu den Vormonaten ist wie immer auf der —> Extraseite zu sehen.

Advertisements