Die ergiebigen Regenfälle im Flachland haben den Skifahrern endlich die nötige Schneehöhe in den Bergen beschert. Bei wolkenlosem Himmel und Sonnenschein waren wir heute wie üblich ohne Ski unterwegs und sind durch das Winterwunderland auf den Valepper Almen am Spitzingsee gewandert.

An der alten Wurzhütte in Spitzing beginnt der Wanderweg zu den Valepper Almen

Die Loipen sind im Bestzustand

„Meine“ Brecherspitze grüßt wie immer freundlich rüber

Die Albert-Link-Hütte bietet auch im Winter Übernachtungsmöglichkeiten

So lässt sich ein sonniger Wintertag genießen!

Advertisements