Nicht nur in München hat die Oktobersonne die Blätter wunderschön verfärbt. Heute hab ich endlich Zeit, ein paar Impressionen von unserer letzten Bergwanderung vor acht Tagen auf dem Kramer-Plateauweg mit einem kurzen Abstecher zur Sankt-Martins-Hütte zu zeigen – die Fotos lassen sich durch Anklicken vergößern.

Auf 1.040 Meter Meereshöhe angekommen liegen Alpspitze und Zugspitze zum Greifen nah.

Nach diesem kurzen Anstieg geht es anschließend immer leicht abwärts zum Pflegersee, wo schon die nächste Gaststätte auf die Wanderer wartet.

Der Rückweg zieht sich unterhalb des Kramers mit einem herrlichen Blick auf das Garmischer Tal entlang.

Zum Abschluss kann man sich dann in der Almhütte noch einen „Beerenbeutel“ schmecken lassen … 😀

Advertisements