Die meisten haben’s richtig erraten: die gesuchte Insel ist Frauenchiemsee. Für das „Tick-Tack-Projekt“ habe ich mir deshalb in dieser Woche die Uhr am Glockenturm der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth ausgesucht.

An dem als „Inseldom“ bezeichneten Klostergebäude kann man verschiedene Baustile studieren: auf Fundamenten aus der karolingischen Zeit entstand im 11. Jhdt. der romanische Kirchenbau, zwischen 1468 und 1476 erhielt der Chorraum ein gotisches Kreuzrippengewölbe, und die barocke Zwiebelhaube wurde 1626 zum Wahrzeichen des Chiemgaus.

Ganz besonders haben es mir aber die Rosen auf der Fraueninsel angetan – ich konnte mich an der ganzen Blumenpracht garnicht satt sehen!

Advertisements