Die zweite Runde beim Geo-ABC wurde heute eingeläutet – ganz ohne die „Projektleiterin“ – was ich aber jetzt schleunigst nachhole.

Bei mir geht es mit dem noblen Münchner Stadtteil Bogenhausen weiter, der oft in Zusammenhang mit Prominenten genannt wird. Mein persönlicher Lieblingsplatz sind die Isarterrassen mit dem Friedensengel und der alten Pfarrkirche St. Georg, die noch aus der Zeit stammt, als Bogenhausen ein Bauerndorf weit abseits von München war. Aus den Bauern wurden bald die sogenannten „Lehmbarone“, da auf ihren Grundstücken Lehm abgebaut und zu Ziegeln gebrannt wurde, was ihnen zum Reichtum verhalf und die Residenzstadt München weit über ihre mittelalterlichen Grenzen hinauswachsen ließ.

Und nun habt ihr wieder Gelegenheit, mir bis zum 6. Juni eure Städte/Länder/Flüsse/Berge usw. mit B zu zeigen … 😀

Damit ihr nicht lange scrollen müsst, kopiere ich die Teilnehmerliste (in alphabetischer Reihenfolge!) hier rein – es sind noch zwei Teilnehmerinnen dazugekommen! – und wer das „A“ noch nicht gezeigt hat, kann es natürlich noch nachholen:

Anette —> Le Picture
Anne —> Wortperlen
Bärbel —> Minibares
Bea —> Gedankensprudler
Birgit —> Witch-Pics
Brigitte —> Belangloses am Blog
Britta —> Frau Tonari
Christine —> Strickwerk
Elke (FFM) —> Mainzauber
Elke (Schweden) —> Gedankenkrümel
Gudi —> Monilisigudi
Helga (GAP) —> Steinreich
Helga (Pfalz) —> Cocker Charly
Ingrid (Köln) —> April Showers
Ingrid (Schwaben) —> Allerleisocken
Kalle —> Kalle bloggt
Kerstin —> Nostalgia
Manu —> Real Life
Margot —> Freidenkerin
Moni —> Monis Klicks
Moni (monisertel) —> Reflexionblog
Nicole —> Kuwait & The World
Ruthie —> Rosenruthie
Tina —> Skriptum – Eigen(-Artig)es

Werbeanzeigen