Magisch angezogen hat mich dieser Farbklecks heute, nachdem sich der Himmel in den letzten Tagen nur noch grau in grau gezeigt hat.

Zuerst dachte ich, dass sich da jemand seinen Standpunkt aufs Pflaster gemalt hat, weil man von dort den idealen Blick auf den Wittelsbacher Brunnen hat … 😉

Vermutlich hat diese Markierung aber einen ganz anderen Grund – habt ihr eine Idee, was es sein könnte?

Margot und Ralf lagen mit ihrer Vermutung, dass der „Farbklecks“ etwas mit der Sicherheitskonferenz zu tun hat, völlig richtig: Wie jedes Jahr wurden die Kanaldeckel rund um den Tagungsort verschweißt und entsprechend markiert.

Advertisements