Vor vier Wochen hab ich noch ungläubig den Kopf geschüttelt, als ich bei meiner Rückkehr aus dem sonnigen Florida die Einladung für einen „Weihnachts-Kochkurs“ in meiner Mailbox fand. Dabei hätte Valerie den Termin garnicht besser legen können, denn die weihnachtliche Menüfolge, die wie gemeinsam gekocht haben, passte ganz hervorragend zum Wintereinbruch am Wochenende.

Oben links: Maronicremesuppe mit Rosenkohlblättern
oben rechts: Rote Bete-Meerrettichterrine mit marniertem Kalbstafelspitz
unten links: Rehrücken im Pfeffer-Gewürzmantel auf Blumenkohlpüree und Frühlingszwiebeln
unten rechts: Apfelblinis

Nicht im Bild: Süßkartoffelsuppe mit Kräuterseitlingen, Zander in Gewürzbutter auf Butternusspüree, Grießflammerie mit karamellisierten Orangenfilets

Ein rundherum gelungener Adventsauftakt!

Advertisements