So menschenleer wie heute auf dem Weg zu meinem Standort für das Projekt „Zwölf2010“ (–> siehe Extraseite) sieht man die Hofgartenarkaden selten.

Doch für die nächsten Tage ist eine Wetterbesserung in Sicht und dann werden auch wieder die Boule-Kugeln auf dem Kies der Parkwege aufeinander klackern.

Advertisements