Heute waren die schattigen Plätze im Hofgarten heiß begehrt und die sonnigen Bänke blieben leer. Doch kaum hat der Sommer so richtig begonnen, verfärben sich schon die ersten Blätter an den Ahornbäumen.

In flirrender Hitze habe ich heute mein Juli-Foto für das Projekt „Zwölf2010“ (–> siehe Extraseite) aufgenommen. Anscheinend hat der Hecke der Schnitt nicht gut getan, denn sie sah heute ganz vertrocknet aus – hoffentlich erholt sie sich bis zum nächsten Monat wieder!