Beim Buchstaben „K“ für Kerkis ABC--Projekt kann ich wieder was echt Münchnerisches zeigen.

Das Wort „Kabinett“ bezeichnet nämlich nicht nur einen Qualitätswein mit Prädikat, sondern es ist auch in vielen Schlössern zu finden, wie z.B. das Schreibkabinett des Kurfürsten Karl Theodor im Schloss Nymphenburg.

Und wer sich von den Strapazen eines Einkaufsbummels in der Altstadt erholen möchte, dem sei als Geheimtipp der Kabinettsgarten empfohlen.

Advertisements