Wenn die Sonne so wie heute in der Mittagspause vom Himmel lacht, dann fällt es leicht, mal kurz vor die Tür zu gehen, um die Aufgaben für das IZDM-ZDMD-Projekt zu lösen.

Denn direkt vor meinem Arbeitsplatz steht ein Verkehrsschild, das so manchen schon zum Grübeln gebracht hat – denn wie soll man die blauen Markierungen im Schnee- matsch oder dichten Regen erkennen? Ist das außergewöhnlich genug für dich, Kerstin?

Nur ein paar Schritte weiter, im Innenhof der Maxburg hab ich dann auch die Gänseblümchen entdeckt, die Anne von mir sehen wollte.

Und nun wünsche ich mir ein wolkenloses Wochenende in den Bergen … ich hoffe, ihr könnt es auch genießen!

Advertisements