Diese Woche bin ich ein bisserl spät dran mit meiner Wochenaufgabe für das IZDM-ZDMD-Projekt.

Für mich ist ein Suppe mehr als nur Nahrung, sie tut auch der Seele gut – zum Glück gibt es die Münchner Suppenküche, wenn ich mal selbst keine Zeit zum Kochen hab.

Und jetzt würde ich gerne bei Sabine und Lucinda in den Suppentopf schauen … 😉

Advertisements