Hätte mich Munditia nicht drauf hingewiesen, wäre Friedrich von Schillers 250. Geburtstag im Wiedervereinigungs-Trubel völlig untergegangen.

DSC09447

Bekannter als sein Münchner Denkmal ist allerdings das Doppelstandbild in Weimar, das ihn gemeinsam mit seinem Dichterfreund Johann Wolfgang von Goethe zeigt und ebenfalls in der Königlichen Erzgießerei in München gegossen wurde.

Advertisements