Nur ein paar Schritte vom belebten Marienplatz entfernt findet man mitten in der Altstadt als eine Oase der Ruhe die Münchner Kaiserburg – besser bekannt unter der Bezeichnung Alter Hof.

IMG_2617_ShiftN

Unter Ludwig dem Bayern wurde die damals noch von Wassergräben umschlossene Burg zum ersten festen kaiserlichen Herrschaftssitz in Deutschland. Um den bunt bemalten „Affenturm“ rankt sich die Legende, dass ein Affe den Kaiser dort als Säugling aus der Wiege entführt hätte und mit ihm auf die Spitze des Türmchens geflüchtet sei. Da der gotische Erker erst im 15. Jahrhundert angebaut wurde, ist diese Geschichte ziemlich zweifelhaft – fest steht allerdings, dass der bayerische Kaiser 1347 bei einer Bärenjagd in der Nähe von Fürstenfeldbruck ums Leben kam.

Advertisements