DSC05132

Mit ihrem Isarmärchen hat Bally Prell der Stadt München ein Denkmal gesetzt.

Doch ihr eigener Brunnen plätschert nicht auf dem Viktualienmarkt, wo sie sich bestimmt im Kreis der anderen Volkssänger wohlfühlen würde, sondern er steht vor ihrem früheren Wohnhaus in Schwabing, in der Leopoldstraße 77.

Advertisements